64683 Einhausen „Olek’s Radsport“ organisiert im August Radrennen mit Weltstars

0

Olek’s Radsport“ organisiert im August Radrennen mit Weltstars

„Olek’s Radsport“-Gründer Algis Oleknavicius hat schon Deutsche und Europameisterschaften organisiert. Nun hat der ehemalige mehrfache Deutsche Rennradmeister wieder ein ganz besonderes Radport-Event in den Nachbarort Bürstadt geholt: Beim „Radsport Grand Prix“ am 15. August anlässlich der 1250-Jahr-Feier der Stadt werden sogar Radsportstars der Tour de France an den Start gehen. Zugesagt haben bereits der mehrmalige Deutsche Meister und Tour-de-France-Etappensieger André Greipel, sein Helfer und Sprintanfahrer Marcel Sieberg, Mailand–Sanremo- und Paris–Roubaix-Sieger John Degenkolb sowie Lucas Riß.

Doch während die Zuschauer bei den weltbekannten Radsportevents vielleicht gerade mal einen kurzen Blick auf die Stars der Radsportszene erhaschen können, gibt es beim „Olek’s Radsport Grand Prix“ gleich 111 Gelegenheiten. Denn so oft wird das Feld der Teilnehmer auf der nur 660 Meter kurzen Strecke rund ums Back- und Brauhaus Drayß vorbeikommen. Ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie rundet die Veranstaltung ab. Das Profiradrennen beginnt um 19 Uhr.

Algis Oleknavicius hat „Olek’s Radsport“ 1981 gegründet. Seit 2011 führt Sohn Lars die Geschäfte.
www.oleks-radsport-grandprix.de
www.oleks-radsport.de

Zur Fachhändlerpräsentation

Teilen

Comments are closed.