Neuheiten: Ghost Bikes 2021

0

Die Geister die ich rief…

…sind drei neue MTB-Modellreihen für die Bike Saison 2021. Der Mountainbike-Pionier Ghost aus Bayern hat uns die ersten Fotos geschickt. Diese sehen vielversprechend aus und machen Lust
wieder in der Natur zu biken.

Von Christoph Wisberg

Ghost Riot

Das Riot ist zurück und wurde komplett erneuert. Enduro-, Trail- und eine Allmountain-Version mit neuen Geometrien, Komponenten, Hinterbau, Kinematik sowie weiteren neuen Features. Ghost präsentiert bei diesen Bikes das sogenannte Traction Link. Das ist, laut Hersteller, ein optimal arbeitendes Fahrwerk und sorgt dafür, dass das Bike auch in anspruchsvollen Situationen die Bodenhaftung nicht verliert. Der Federweg wird optimal genutzt und Schläge werden so gut absorbiert. Der Hersteller hat sieben verschiedene Versionen des Riot angekündigt: Riot En Full Party, Riot En Universal, Riot En Essential, Riot Trail Full Party, Riot En Trail Essential, Riot AM Universal, Riot AM Essential. Preise: 2499 Euro – 3.499 Euro.

Ghost E-Riot

Das E-Riot ist die elektrische Version und wird mit Carbonrahmen kommen. Für den Antrieb sorgt ein Bosch CX-Motor der 4. Generation inklusive einem vollintegrierten Akku mit 625 WH. Auch bei diesem Modell kommen alle neuen Features zum Einsatz, wie z.B. Traction Link, sowie die integrierte Sattelstütze mit Höhenverstellung. Vom E-Riot soll es zwei verschiedene Versionen geben: E-Riot Trail Pro, E-Riot Trail Advanced. Preise: 4.999 Euro – 5.999 Euro.

Ghost Lector FS

Das Lecotr FS wurde mit dem Cross Country Team entwickelt und ist ein echtes Race-Fully. Auch das Modell ist mit dem Traction Link System ausgestattet. Der Rahmen ist in Voll-Carbon gebaut. Angekündigt sind 5 Modell-Varianten: Lector FS World Cup, Lector FS Pro, Lector FS Advanced, Lector FS Universal, Lector FS Essential. Preise: 3499 Euro – 7.599 Euro.

Fotos: GHOST-Bikes GmbH

Teilen

Comments are closed.