82131 Stockdorf: Radhaus Starnberg startet wöchentlichen After-Work-Ride

0

Radhaus Starnberg startet wöchentlichen After-Work-Ride

Immer mittwochnachmittags bietet das Radhaus Starnberg neuerdings einen „After-Work-Ride“ an, also eine gemeinsame Ausfahrt mit dem Mountainbike. „Die Idee war einfach, gemeinsam Spaß auf dem Rad zu haben“, erklärt Jens Baier, einer der beiden Geschäftsführer des Radhauses. „Wir treffen uns immer ab 17 Uhr an der Filiale in Stockdorf. Los geht‘s es dann um 18 Uhr. Davor bieten wir an, die Räder noch mal zu checken oder bei der optimalen Einstellung behilflich zu sein.“ Zudem gebe es die Möglichkeit, auch mal ein Modell Probe zu fahren, so Baier.

Mitmachen könne jeder; Voraussetzung sei lediglich ein Trail-fähiges Fahrrad oder E-Bike. Bei der ersten gemeinsamen Ausfahrt Mitte Mai waren etwa zwölf vorwiegend jüngere Radsportfans dabei. „Je nach Teilnehmern könnte ich mir vorstellen, dass wir auch mal eine gemütlichere Tour durch die Landschaft fahren“, sagt der Radhaus-Geschäftsführer. Die After-Work-Rides veranstaltet das Radhaus Starnberg in Kooperation und mit Beteiligung von World-Cup-Mechaniker, Bike-Entwickler und Coach Swen Lauer (trailsandtar.de).
www.radhaus-starnberg.de

Teilen

Comments are closed.