65187 Wiesbaden: All Mountains feiert 25. Geburtstag

0

All Mountains feiert 25. Geburtstag

Der Wiesbadener Fachhändler All Mountains wird im August 25 Jahre alt. 1993 gründete die Profi-Mountainbikerin Maria Knust – 1994 wurde sie Deutsche Meisterin – einen kleines Fachgeschäft in der Wiesbadener Innenstadt. Gerade einmal 70 Quadratmeter Gesamtfläche hatte der Laden damals. Als Knust sich 2003 zurückzog, brachten die neuen Inhaber Wolfgang Seifert, Alexander Yannopoulos und seit 2006 Ralf Schulze-Falck frischen Wind in die Geschäfte – u. a. mit dem Umzug an den heutigen Standort in der Dostojewskistraße im Jahr 2008 mit heute über 340 Quadratmetern Gesamtfläche und der Umfirmierung zur GmbH 2010.

 

Seit 2014 bauten die drei auch das E-Bike-Angebot des Ladens systematisch aus. „Die ersten E-Bike-Generationen taugten noch nichts; deswegen haben wir da die Finger von gelassen“, sagt Mitinhaber Ralf Schulze-Falck. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern nimmt er jedes Modell kritisch unter die Lupe, bevor es ins Sortiment aufgenommen wird. So beschränkt sich All Mountains auch auf die E-Bike-Marken Riese & Müller, Rotwild, Rocky Moutain, Specialized und Cube. Darin sieht Schulze-Falck auch das Erfolgsrezept des Ladens: erlesene Auswahl, Kundenorientierung, Fachkompetenz – gerade im Werkstattbereich – und die Leidenschaft fürs Radfahren, die alle drei Inhaber teilen.

In den nächsten Jahren wollen sie sich angesichts drohender Dieselfahrverbote in den Innenstädten – neben dem Flaggschiff MTB – noch stärker auch den Alltags-, City-, und Tourenrädern widmen. Auch die Themen E-Bike-Leasing und Lastenräder im gewerblichen Bereich würden an Bedeutung gewinnen. „Da passiert gerade einiges“, so Schulze-Falck.

Den Geburtstag feiern das zehnköpfige Team und die Kunden am 18. August mit Ausfahrten, Grillen u. v. m.

www.allmountains-wiesbaden.de

Teilen

Comments are closed.