64683 Einhausen: Olek’s Radsport erweitert mit Cannondale Portfolio

0

Olek’s Radsport erweitert mit Cannondale Portfolio

Der Einhäuser Fachhändler „Okek‘s Radsport“ hat sein E-Bike-Sortiment erneut ausgebaut. Nachdem im letzten Jahr bereits die Heidelberger Marke Coboc hinzukam, folgte zur neuen Saison im September 2018 nun der US-Hersteller Cannondale. „Die zur neuen Saison angekündigten Modelle haben mich endgültig überzeugt“, sagt Inhaber Lars Oleknavicius – und das über die ganze Palette vom Tourenrad über Mountainbike bis zum Rennrad. Ein Novum für den Rennsportfan sei etwa das Synaps Neo mit Doppelkettenbaum in Kombination mit einem Bosch-Motor. Hier zeige sich die technische Vorreiterrolle des Herstellers, die er mit edlem Design sowie höchster Verarbeitungs- und Materialqualität kombiniere. So hielten die Räder auch höheren Belastungen und und schwereren Fahrern stand. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Herstellers stimme dementsprechend.

Olek‘s Radsport erweitert mit Cannondale sein E-Bike-Sortiment damit auf über 70 unterschiedliche Modelle von rund 20 Marken.
www.oleks-radsport.de

Teilen

Comments are closed.