20099 Hamburg: eBikestore schärft Markenprofil

0

eBikestore schärft Markenprofil mit Riese & Müller, HNF und Simplon

Der Hamburger Premiumhändler eBikestore hat sein Markenportfolio weiter ausgebaut und geschärft. Seit Anfang September bietet er als Riese & Müller-Erlebnisstore die ganze Palette der hessischen Premiummarke an: vom 20-Zoll-Kompaktrad bis zum Cargobike. „R&M hat eine quantensprunghafte Entwicklung hingelegt und ist unser wichtigster Hersteller. Insofern war dieser Schritt eine logische Konsequenz“, erklärt eBikestore-Inhaber Sven Krüger.

Ende September 2018 sind zudem die ersten Modelle der neu aufgenommenen Marke HNF um Konstrukteur Karl-Heinz (Kalle) Nicolai im eBikestore eingetroffen. „Karl-Heinz ist ein hervorragender E-Bike-Konstrukteur“, sagt Sven Krüger. „Hinsichtlich Qualität, Design und Preis-Leistung spielt HNF ganz vorne mit.“ Zudem passe die Marke sehr gut zur urbanen Kundschaft, wie er sie in Hamburg vorfindet. Dass der erfahrende Fachhändler mit dieser Einschätzung richtig liegt, zeigt die Bilanz der ersten drei Tage: „Ich habe bis jetzt jeden Tag ein HNF-Bike verkauft“, so Krüger.

Außerdem neu aufgenommen hat er kürzlich die Marke Simplon, die mit ihren vollausgestatteten und dabei ultraleichten E-Bikes ebenfalls gut zum Qualitätsanspruch des eBikestores passe. Der fokussiert sich damit noch stärker auf zehn Stammmarken im Premiumsegment.
www.ebikestore.de

 

Teilen

Comments are closed.